Saison 17/18


 

 

 

Junges Vokalensemble

 

Deutsche und internationale Weihnachtslieder 

 

 

Der Chor zählt ca. 50 Sängerinnen und Sänger, die eine reichhaltige Chorerfahrung und die Freude am gemeinsamen Singen anspruchsvoller Chorwerke verbindet. Bei uns singen sie deutsche und internationale Chormusik zur Vorweihnachtszeit. Neben dem Kernrepertoire z. B. des Thomanerchores Leipzig und des Dresdner Kreuzchores erklingen u. a. Werke aus Lettland, Litauen, Norwegen, Schweden, Südafrika und den USA.

Das Junge Vokalensemble gewann eine Reihe von internationalen Chorwettbewerben, u. a. den Internationalen Chorwettbewerb in Panyu/China (2010), den Chorwettbewerb in Porlamar/Venezuela (2012) sowie des Montreux Choral Festival (2015). Der NDR lädt das Junge Vokalensemble regelmäßig zu Produktionen ein, bislang wurden fünfzehn CDs eingespielt. Diverse Reisen brachten die Sänger ins europäische Ausland sowie in die USA, nach Südamerika, Afrika, Russland und China.

 

Sonntag, 03. Dezember 2017, 18:00h

Eintritt: 15 EUR

 

http://www.vokalensemble-hannover.de

 

 


Sonntag, 05.02.2017, 18:00h

 

Goitse

 

Wunderkinder des Irish Folk 

 

 

Goitse (gesprochen gwi:cha) ist gälisch und bedeutet: „Komm her!“. Dieser Aufforderung sollte man unbedingt nachkommen, denn diese fünf Musiker aus Limerick sind die neuen Wunderkinder des Irish Folk. Fast alle sind auf ihren Instrumenten All Ireland Champions und Sängerin Áine McGeeney spielt nicht nur virtuos Fiddle, sondern hat auch einen honigsüßen Sopran, mit dem sie die Eigenkompositionen auf Gälisch und Englisch vorträgt. Jung und frisch arrangieren sie Irish Folk neu – mit witzigen Überraschungsmomenten, Zitaten aus anderen Ländern und vielen mitreißenden Rhythmen.

Nach ihrem Debütalbum 2012 wurden Goitse bei den Live Ireland Awards 2012 beste Newcomer. Seitdem tourten sie rund um die Welt - durch China, USA, Karibik und Europa. Zuletzt spielten sie auf dem Glastonbury Festival und wurden bei den Live Ireland Awards zur "Trad group of the year 2015“ und bei den Chicago Irish American Awards zur „Group of the year 2015“ gewählt. Damit sind sie auf dem Olymp des Irish Folk angekommen.    

 

Sonntag, 28. Januar 2018, 18:00h

Eintritt: 19 EUR

 

http://goitse.ie


Sonntag, 05.02.2017, 18:00h

 

Rudolfsson/Smidt

 

Posaune & Orgel - Neujahrskonzert

 

 

Zwei Königinnen der Musik in allen ihren Schattierungen: strahlende Blechbläserfanfaren, sanfte Melodien und pure, reine Orgelklänge. Mendelssohns "Lieder ohne Worte" bilden den Rahmen für ein abwechslungsreiches Programm: über Schnittkes "Schall und Hall" und die schwedischen Komponisten Sundin und Sandström wieder zurück zu Bach, dem Ursprung. Freuen Sie sich auf zwei Virtuosen ihres Faches und viele musikalische und klangliche Neuentdeckungen!

Der in Schweden geborene Posaunist Mikael Rudolfsson ist Gewinner zahlreicher Wettbewerbe und europaweit als Solist und Ensemblemusiker unterwegs. Er repräsentiert eine neue Generation junger Musiker, die sich wie selbstverständlich zwischen allen Genres bewegen.

Ulfert Smidt ist seit 1996 Organist der Marktkirche Hannover, künstlerischer Leiter der internationalen Orgelkonzerte und Dozent an der Musikhochschule Hannover. Zahlreiche CDs dokumentieren seine stilistische Bandbreite.

 

Sonntag, 11. Februar 2018, 18:00h

Eintritt: 15 EUR

 

http://ulfertsmidt.de


Konzerte der Saison 2017/2108


Sonntag, 23.10.2016, 18:00h

 

Soul2keys

 

The Spirit of Jazz, Soul & Pop 

 

 

Das 2017 gegründete Duo Soul2Keys widmet sich dem kompletten Spektrum von Jazz, Soul und Pop. Es inszeniert eigene Werke und emotionale Covers in allen Genres - von Adele über Michael Jackson bis zur amerikanischen Swing & Jazz-Kultur. Futuristische Konzepte, neueste Sampling-Technik und Studioqualität durch eines der besten Audio-Bühnensysteme – gepaart mit Spielfreude, improvisatorischem Spielwitz und einer Prise Spiritualität.

Lena Neumann studiert Jazz- und Popgesang an der Musikhochschule Leipzig. Mit 21 Jahren ist sie bereits eine Spezialistin für Soul- sowie den atemberaubend hochvirtuosen Scat-Gesang im Stile der Altmeisterin Ella Fitzgerald.

Mathias Claus studierte Jazzpiano an der Musikhochschule Hamburg sowie am Elite Jazz College Berklee in den USA. Er konzertierte auf maßgeblichen Piano Festivals und veröffentlichte diverse CD-Aufnahmen.

 

Sonntag, 05. November 2017, 18:00h

Eintritt: 15 EUR

 

www.mathiasclaus.com

 

Leine Zeitung, 07.11.17


Diese Konzertreihe wird präsentiert:

vom Förderverein Musik & Orgel der Kirchengemeinde Schloß Ricklingen e.V.


von der Ev.-luth. Kirchengemeinde Schloß Ricklingen

 

www.kirche-schloss-ricklingen.de

von der Crephi-AG

 

www.crephi.de